• hartplatz
  • hartplatz
  • Gemeinsam für die Zukunft unseres Vereins...


    Unterstütze das Kunstrasenprojekt des FVE


  • Gemeinsam für die Zukunft unseres Vereins...


    Unterstütze das Kunstrasenprojekt des FVE


kunstrasenlogo

Die Entscheidung ist gefallen, der "rote Aschenplatz" im Sportzentrum ist Geschichte. Ein neuer, moderner Kunstrasenplatz wird in Kürze entstehen. Darüber freuen sich nicht nur die aktiven Spielerinnen und Spieler des Vereines.

Sie haben es durch die Presse sicherlich schon erfahren, in den Mitgliederversammlungen am 17.03.2017 bzw. am 25.01.2018 haben die anwesenden Mitglieder mehrheitlich dem Projekt „Kunstrasenplatz“ zugestimmt. Die Gesamtkosten belaufen sich dabei auf ca. 700.000 Euro. Aus rechtlichen Gründen wird der Fußballverein als Bauherr auftreten. Unser Dank gilt der Gemeinde Eppertshausen, die den Großteil der Kosten neben den beantragten öffentlichen Fördermitteln übernehmen wird..

kunstrasenflyer kleinDer FVE beteiligt sich an den Gesamtkosten mit 135.000 Euro.

Ziel des Vorstandes und eines speziell für dieses Projekt gewählten Teams ist es, einen Teil des zugesagten Betrages mit Eigenmitteln abzudecken. Und dafür bitten wir um Ihre Unterstützung. Der Kunstrasenplatz ist für die weitere Entwicklung im Verein eminent wichtig. Gerade unsere jungen "Kickerinnen" und "Kicker" werden davon profitieren. Ebenso natürlich der Aktiven-Spielbetrieb mit der Damen- und den drei Herrenmannschaften.

Wir sind für jede finanzielle Unterstützung dankbar.

Nähere Infos zum "Kunstrasen Projekt des FVE" finden sie auch in nebenstehendem Flyer...

Kunstrasenprojekt

FV 1920 Eppertshausen e.V.

Gespendet 45.316,44 €

Spendenziel 135.000 €

 

(Aktueller Stand vom 13.10.2018)


Helfen Sie mit ihrer Spende...UNSER SPENDENKONTO

Fußballverein 1920 Eppertshausen e.V.
Stichwort: "Spende Kunstrasen FVE"
DE83 5086 5503 0100 0106 34
Volksbank Eppertshausen

oder

DE33 50592200 0103 8089 98
Volksbank Dreieich


Eine Spendenbescheinigung wird ab 100,- Euro ausgestellt.
Bei Beträgen bis 100,- Euro reicht ein Spendennachweis
durch eine Kopie des Kontoauszuges für Ihre Steuererklärung.

Falls eine Namensveröffentlichung im Internet nicht gewünscht ist,
geben Sie uns bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bescheid.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok